Düsenelemente – ideal für sehr korrosive Umgebungen

– Sondermodell

Nozzle elements, special design

Sondermodell

Edelstahlummantelung für extrem korrosive Umgebungen wie beim PVC-Spritzguss. Ermöglicht darüber hinaus höhere Temperaturen und Oberflächenbelastungen bis 7 W/cm2. Thermosensor J für die Temperaturregelung. Alternative Anschlussmöglichkeiten siehe oben.

 

Montageanleitung

Montage mit Inbusschlüssel, 4 mm.

 

Eine feste Montage des Düsenelements ist unerlässlich, um Hohlräume im Inneren, beispielsweise zwischen Bauteil und Spritzgussdüsen, auszuschließen. Nach der Ersterwärmung muss das Düsenelement nachgespannt werden. Eine Biegung des Anschlusskabels nahe am Element ist zu vermeiden. Kunststoffrückstände an der Oberfläche des Elements lassen sich durch Erhitzen bis zum Schmelzpunkt entfernen. Stoßbelastungen des Elements sind zu vermeiden. Beim Entfernen von Kunststoffrückständen vorsichtig vorgehen.

Verwandte Produkte

  • Nozzle elements Standardmodell
  • Nozzle elements, special design Sondermodell
    Edelstahlummantelung für extrem korrosive Umgebungen wie beim PVC-Spritzguss. Ermöglicht darüber hinaus höhere Temperaturen und Oberflächenbelastungen bis 7 W/cm2. Thermosensor J für die Temperaturreg...

BACKER AB · FABRIKSGATAN 11 · SE-282 71 SÖSDALA · TEL: +46 (0)451-66100 · [email protected] · Corp. reg: 5560530569

Copyright © 2017 Backer AB